Alexander Edler v. Rennenkampff (W.o9)

* Selgs 16.02.1751, ~ Haljall 18.02.1751, † 27.10.1812,

I.⚭ Finn 02.07.1792 Freiin Wilhelmina Margaretha v. Budberg-Bönninghausen, * Reval 27.05.1764, ~ Reval, St. Nikolai, 02.06.1764, † Selgs 09.12.1803, ▭ Haljall 20.12.1803; To. d. Kaiserlich russischen Wirklichen Staatsrats, estländ. Ritterschafts­hauptmanns Otto Wilhelm Freiherrn v. Budberg-Bönninghausen, † 02.04.1755, Herr auf Hark/Harku und Strandhof/ Rannamôisa, Estland, Treyden in Livland, u. d. Barbara Wilhelmine Freiin von Tiesenhausen a.d.H. Wesenberg, † Kegel 13.05.1794.

II.⚭ Poenal 20.12.1804 Johanna Louisa v. Knorring, * Udenküll 28.01.1773, ~ Poenal 04.02.1773, † Hapsal 22.04.1828, ▭ Hapsal; To. d. Rittmeisters Woldemar Gustav Reinhold von Knorring, Herr auf Uddenküll und Kerwel, u. d. Anna Dorothea Guillemot de Villebois a.d.H. Aya.

Kaiserlich russischer Major, Erbherr auf Selgs mit Tolsburg.

Stammvater des Hauses Selgs

Kinder
Se.o1 Georg
Se.o2 Julius Johann
Se.o3 Juliane
Se.o4 Paul Jacob Johann
Se.o5 Alexander August
Se.o6 Otto Magnus
Se.o7 Charlotta Sophia Amalia (Alexandrine)
Se.o8 Sophie
Geschwister
W.o1 Paul Georg
W.o2 Carl Gustav
W.o3 Hedwig Christina
W.o4 Ludwig Johann
W.o5 Christer Magnus
W.o6 Jacobina Juliana
W.o7 Otto Wilhelm
W.o8 Anna Charlotta
W.10 Eva Margaretha
Vater
o29 Carl Georg Edler
Mutter
Charlotta Jacobina v. Ceumern
Selgs / Selja
Selgs / Selja
Kirchspiel Haljall, Haljala kihelkond, Kreis Wierland/Virumaa, Estland/Eesti
1740-1864 im Besitz der Familie
3.810 Hektar Hofsland, 900 Hektar Bauernland, 25,24 Haken
Tolsburg / Toolse

Tolsburg / Toolse
Kirchspiel Haljall, Haljala kihelkond, Kreis Wierland/Virumaa, Estland/Eesti

1740-1864 im Besitz der Familie.
1249 wird Selgs erstmals erwähnt, 1470 wird der Gutshof, 1471 wird das berühmte Schloss Tolsburg vom Ordensmeister Johann Wolthus von Herse als Schutz gegen Seeräuber am Strand errichtet. Die Burg wird 1558 von den Moskowitern und Tataren genommen, am 8. März 1581 von Pontus de la Gardie erobert. 1586 ist der Hof nach dem großen Russeneinfall total verwüstet, erst im 18. Jahrhundert wird Selgs wieder Haup- thof. Kapitän Carl Georg von Rennenkampff war erster Besitzer
1.990 Hektar Hofsland, 810 Hektar Bauernland, 9,98 Haken

Dokumente

1793 Teilungsprotokoll in Nachlasssachen Finn Transkr
1793 Teilungsprotokoll in Nachlasssachen Finn
1793 Teilungsprotokoll in Nachlsssachen Finn Transkr
1796 Pfandkontrakt Friderici Emmomeggi Transk
1796 Pfandkontrakt Friderici Emmomeggi
1798 Pfandkontrakt I Derfelden Emmomeggi Transk
1798 Pfandkontrakt I Derfelden Emmomeggi
1799 Pfandkontrakt II Derfelden Emmomeggi
1800 Akte Weidenbaum Transk
1800 Akte Weidenbaum
1801 Schuldforderungssache Friderici Transkr
1801 Schuldforderungssache Friderici
1801 Schuldforderungssache Lantinghausen Transkr
1801 Schuldforderungssache Lantinghausen
1802 Suppliksache Tolsburger Brücke Transkr
1802 Suppliksache Tolsburger Brücke
1804-1806 Zahlungsgesuch an Derfelden Transkr
1804-1806 Zahlungsgesuch an Derfelden
1805 Formular Transkr
1805 Formular
1805 Pfandkontrakt Derfelden-Krüdener Transkr
1805 Pfandkontrakt Derfelden-Krüdener
1812 Todesanzeige Alexander
1817 Wechselsperrung Transkr
1817 Wechselsperrung
1868 Buchholtzer Regesten