Constantin Edler v. Rennenkampff (Ka.28)

* Tschernigow, Ukraine, 05.11.1826 (russisch orthodox), † St. Petersburg 05.11. 1896, ▭ St. Petersburg, Nowodewitschi-Kloster Friedhof,

I.⚭ 1854 Valerie Wladimirowna Conradi, * 10.10.1827, † St. Petersburg 25.02.1887, ▭ St. Petersburg, auf dem Kloster-Friedhof Nowodewitschi; To. d. Kaiserlich russischen Staatsrats Wladimir Karlowitsch Conradi.

II.⚭ St. Petersburg, St. Petri, 03.05.1888 Sinaida v. Delden, † nach 1917; To. d. Kaiserlich russischen Wirklichen Geheimrats Wladimir v. Delden u. d. Alexandrine Julia v. Haacke.

Kaiserlich russischer Wirklicher Geheimrat, Staatssekretär im Innenministeriums, Direktor der höchsteigenen Kanzlei Sr. Majestät Alexander III., Mitglied des Staatsrats, Ritter aller hohen russischen Orden einschließlich des Alexander Newski Ordens mit Brillianten.

Kinder
Ka.40 Sophie (Zorja)
Ka.41 Wladimir
Ka.42 Nathalia
Ka.43 Eugenia Maria
Ka.44 Dimitri
Ka.45 Maria (Nadeschda)
Ka.46 Nina
Ka.47 Alexandra
Geschwister
Ka.22 Paul
Ka.23 Katharina
Ka.24 Nikolai
Ka.25 Alexandrine
Ka.26 Leonid
Ka.27 Sophie
Ka.29 Nadeschda
Ka.30 Anna
Ka.31 Wladimir
Ka.32 Elisabeth
Ka.33 Michael
Ka.34 Seraphina
Ka.35 Sinaida
Ka.36 Alexander
Ka.37 Theodor
Vater
Ka.11 Karl Friedrich Edler
Mutter
Seraphima Petrowna Nemtschinow
X. Gen. - Constantin Edler v. R. (Ka.28), 1826-1896

Ka.28  Rennenkampff, Constantin Edler von

* Tschernigow 05.11.1826, ✝ St. Petersburg 05.11.1896, ▭ St. Petersburg,
I.⚭ 1854 Valerie Wladimirowna Conradi, * 10.10.1827, ✝ St. Petersburg 25.02.1887, ▭ St. Petersburg; To. d. Staatsrats Wladimir Karlowitsch Conradi.

II.⚭ St. Petersburg 03.05.1888 Sinaide von Delden, ✝ nach 1917; To. d. Wirk­lichen Geheimrats Wladimir v. Delden.

Wirklicher Geheimrat, Staatssekretär im Innenministeriums, Direktor der höchst­eigenen Kanzlei Sr. Majestät Alexander III., Mitglied des Staatsrats, Ritter aller ho­hen russischen Orden einschließlich des Alexander Newski Ordens mit Brillianten.

X. Gen. - Constantin Edler v. R. (Ka.28), 1826-1896

Ka.28  Rennenkampff, Constantin Edler von

* Tschernigow 05.11.1826, ✝ St. Petersburg 05.11.1896, ▭ St. Petersburg,
I.⚭ 1854 Valerie Wladimirowna Conradi, * 10.10.1827, ✝ St. Petersburg 25.02.1887, ▭ St. Petersburg; To. d. Staatsrats Wladimir Karlowitsch Conradi.

II.⚭ St. Petersburg 03.05.1888 Sinaide von Delden, ✝ nach 1917; To. d. Wirk­lichen Geheimrats Wladimir v. Delden.

Wirklicher Geheimrat, Staatssekretär im Innenministeriums, Direktor der höchst­eigenen Kanzlei Sr. Majestät Alexander III., Mitglied des Staatsrats, Ritter aller ho­hen russischen Orden einschließlich des Alexander Newski Ordens mit Brillianten.

X. Gen. - Valerie Conradi (Ka.28), 1827-1887

Ka.28 Valerie Wladimirowna Conradi

* 10.10.1827, ✝ St. Petersburg 25.02.1887, ▭ St. Petersburg; To. d. Staatsrats Wladimir Karlowitsch Conradi.
⚭ 1854 Constantin Edler von Rennenkampff, * Tschernigow 05.11.1826, ✝ St. Petersburg 05.11.1896, ▭ St. Petersburg.

ooII. St. Petersburg 03.05.1888 Sinaide von Delden, ✝ nach 1917; To. d. Wirk­lichen Geheimrats Wladimir v. Delden.

Wirklicher Geheimrat, Staatssekretär im Innenministeriums, Direktor der höchst­eigenen Kanzlei Sr. Majestät Alexander III., Mitglied des Staatsrats, Ritter aller ho­hen russischen Orden einschließlich des Alexander Newski Ordens mit Brillianten.

St. Petersburg, Panteleimonowskaja 17
Heute St. Petersburg, Mochowaja 25. Hier wohnte von 1898 bis 1909 Sinaide Edle v. Rennenkampff, geb. v. Delden, Frau von Konstantin Edler v. Rennenkampff a.d.H. Kalzenau (Ka.28).

Dokumente

1826-1896 Aufzeichnungen von J. Savant
1858-1896 Dienstlisten
1863 Verbot der Veräußerung oder Verpfändung
1868 Buchholtzer Regesten
1869-1874 Korrespondenz
1875 Russischer Kalender von Suworin
1875 Satzung der Moskauer Baugesellschaft Übers
1875 Satzung der Moskauer Baugesellschaft
1883 Zeitungsartikel Abschr
1887-1898 Versch. Zeitungsausschnitte
1890 Russisch-Slawischer Kalender
1891 Aufzeichnung der Estländ. Ritterschaft
1893 Gottesdienst für Valerie
1894 Brief Constantins an seinen Vorgesetzten Kornilow
1894 Brief an Nikolaj Iwanowitsch
1894 Brief des Verlegers Stasjulewitschs St. Petersburg
1896 Nachruf im Nowoje Wremja (Neue Zeit)
1896 Nachruf im Revaler Beobachter
1896 Nachruf im Russischer Invalide
1896 Nachruf in der St. Petersburger Zeitung
1897 Almanach der gegenwärtigen Staatsmänner Russlands
1909 Genealogische Nachträge der 11. Generation
1912 Zum 100. Jubiläum der Eigenen Kaiserlichen Kanzlei
1990 Verwandschaft mit dem russ. Patriarch
1993 Erinnerungen Graf Sergej Witte