Hedwig (Heddi) Walfriede Edle v. Rennenkampff (W.40)

* Schl. Wesenberg 12.10.1866, ~ Schl. Wesenberg 30.11.1866, † Danzig-Langfuhr 07.1945,

⚭ Schloss Wesenberg 14.04.1889 Richard Otto v. Wahl, auf Tappik, Landwirt, Pächter von Fierenhof, Kreis Werro, danach von Marrama, Kreis Dorpat, in Livland, * Tappik 20.01.1861, ~ Tappik, Haustaufe, 15.02.1861, † Dorpat 28.01.1920.

Hedwig besuchte als Stiftstochter von 1876 bis 1883 das evangelisch-weltliche ade­liche „Fräuleinstift Johann Diedrichstein“ zu Finn.

Geschwister
W.35 Jakobine Wilhelmine (Willo)
W.36 Annette Cecilie Natalie (Talla)
W.37 Amalie Julie
W.38 Pauline Marie Luise
W.39 Andrea Hedwig Antoinette (Toni)
W.41 Luise Margarethe
W.42 Alexandrine (Adine) Elisabeth
W.43 Gabriele Annette Elisabeth
W.44 Paul Andreas
W.45 Carl August
W.46 Pauline Anna Maria (Mary)
Vater
W.22 Adam Andreas Edler
Mutter
Louise v. Dehn
XI. Gen. - Hedwig Edle v. R. (W.40), 1866-1945, links

W.40      Rennenkampff, Hedwig (Heddi) Walfriede Edle von

* Schl. Wesenberg 12.10.1866, ✝ Danzig-Langfuhr 07.1945,
⚭ Schloss Wesenberg 14.04.1889 Richard Otto von Wahl, * Tappik 20.01.1861, ✝ Dorpat 28.01.1920, Landwirt, Herr auf Tappik, Arrendator von Fierenhof, danach von Marrama in Livland.

rechts:

W.39   Rennenkampff, Andrea Hedwig Antoinette (Toni) Edle von

* Schl. Wesenberg 30.11.1864, ✝ Langeoog 07.10.1957,
⚭ Schl. Wesenberg 31.10.1887 Otto Wilhelm Edler von Rennenkampff, auf Selgs, Akzisebeamter, geschieden Warschau 08.03.1890, * Selgs 10.07.1833, ✝ Cholm 26.06.1900.

Dokumente

1888 Erbteilungsvertrag der Geschwister Transkr
1888 Erbteilungsvertrag der Geschwister von Hedwig
1888 Verlobungsanzeige Hedwig
1911 Brief an die R. Familienstiftung